Für das Jahr 2003 haben wir uns wieder einiges vorgenommen. Jetzt sollen die ersten Signale aufgestellt werden, Oberleitung, Anlagentechnik, Beleuchtung, Gleise einschottern und die Landschaft gestaltet werden.

Dazu beginnen wir parallel mit dem Ausbau des Bahnhofes Disentis mit anschließender Kehrschleife für die RhB Züge, Anschluss Keller und dem ersten Teilstück der FO - Zahnradstrecke.

März 2003

Der zweite Winter ist nun fast rum. Nach dem ersten Begehen der Anlage wurden kaum Schäden festgestellt. Lediglich an zwei Stellen hat es Absenkungen des Trasses gegeben, die aber zu erwarten waren, da hier bis zu 70 cm Material in die Höhe aufgeschüttet wurde.

Nebenstehend ein paar Bilder aus der Wintersaison 2002/2003 mit dem neuen Bernina Triebwagen von LGB.

Die Baustelle Gartenbahn sieht im Winter natürlich schon recht gut aus. Der Schnee verdeckt die nackte Erde und das Fehlen der Bepflanzung stört dann nicht.

Wie stimmungsvoll bereits jetzt die Anlage wirken kann, sehen wir bei diesen Beispielen.

Der große Bogen-Viadukt, der hier das Albula-Tal überspannt. Von der Gleisoberkante bis zum Bachbett sind es immerhin 80 cm!


LGB Freunde Ith

 

In dieser Rubrik: