Was geschieht 2005?

Geplant ist immer mehr, als man dann wirklich schaffen, kann! So haben wir uns vorgenommen:

 

  • die Streckenerweiterung Chur bis Jenaz (Kehrschleife)
  • Die Bahnhöfe sollen Stück für Stück mit den notwendigen Weichendekodern ausgestattet werden und für Gleisabschnittsmodule vorbereitet werden.
  • Die Bahnhöfe bekommen Bahnsteige und Beleuchtung
  • Die Zahnradbahn bis zum Furkapass wird weiter gebaut
  • Details und Bepflanzungen werden voran getrieben
  • Die Technik wächst mit (weitere Booster sind notwendig)
  • usw.

Ideen haben wir noch viele, nun muss die Zeit Zeigen, was wir schaffen!

So lassen Sie sich überraschen, was da noch kommt!


Jan 05-02

Januar 2005

Zur Zeit präsentiert sich der Neubauabschnitt 2004 mit Bergün (links hinten) und Reichenau (rechts hinten) in diesem Zustand.

Das Laub wurde bereits mehrfach weggefahren, stapelt sich aber immer noch. Die Gleise sind hier jetzt komplett verlegt.

Ab Reichenau verläuft die Strecke dann zweigleisig.

Hier der Streckenverlauf in Richtung Chur mit Blick auf die Einfahrt der Station Untervaz (hinten).

Die entgültige Ausführung der Station Untervaz und die Geländestruktur stehen noch nicht fest. Hier sind wir noch sehr am Diskutieren und Probieren.

LGB Freunde Ith

 

In dieser Rubrik: