8190

Zwischendurch wurde noch einmal das Lichtraumprofil geprüft, bevor der Deckel den Tunnel dicht macht und Korrekturen kaum mehr möglich sind.

 

8196

Tage später ist dann auch der 2. Tunnelabschnitt fertig! Hier der Blick auf den Streckenteil, der auf der Decke des ersten abschnittes liegt. Die Kurven sind gerade wegen der Steigung, minimal mit LGB R3 ausgelegt.

 

8200

Von Chur sieht die dann so aus. Rechts wird die Strecke jetzt in eine Ausweiche münden.

 

8207

Weiter geht es mit Tunnel 7, der über dem Tunnel 2 liegt. hinter den aufrecht stehenden Steinplatten.

 

8214

Der Hang an der Landstraße wird von einer Felswand gesäumt.

 

8260

Der alte provisorische Landwasserviadukt (LGB R3) hat ausgedient. Ganz oben ist die Ausfahrt von Chur zu erkennen. Im Tunnel darunter wird die Arosa Linie durchfahren.

 

8263

Ein paar Tage später sieht es dan so aus. Die Trasse von Filisur kommend ist neu erstellt und für den Radius LGB R5 über dem Viadukt vorbereitet.

 

8270

Im nächsten Schritt wurde nun der noch überflüssige Hang abgetragen!

 

8274

Besondere Aufmerksamkeit behält bei allen Arbeiten die natürliche Quelle zum Teich. Hier wird daher schon ein weiteres Drainage Rohr verlegt.

 

8276

Jetzt geht es los und die ersten Felsen werden angeordnet und das Fundament der später über 3 Meter Höhe messenden Felswand gelegt.

 

 

LGB Freunde Ith

 

In dieser Rubrik: