DSC05059

In Malans hatte jemand die Stabilität der LGB Weichen getestet. Das heißt: Es wurde darauf getreten. Die Herzstücke mögen das nicht und es entstehen nun beim darüber fahren, Kurzschlüsse. Also müssen neue rein. Zum Glück lagen noch welche herum. Beim Austauschen wurden auch gleich ein paar R5 Bögen verbaut. Die Weichen werden später noch mal gegen Bogenweichen getauscht.

Der Zaun im Hintergrund wurde ebenfalls höher gesetzt und dem Niveau der Terrasse angeglichen, die ja im letzten Jahr neu gemacht wurde.

 

DSC05060

Damit das Gelände um die Fabrik herum nun besser angelegt werden kann und der Zaun ohne hin wegen der Baum fäll Aktion abgebaut werden musste, wurde vor dem erneuten Aufbau eine Schalung errichtet.

 

DSC05061

Nachdem die Zuckerhut Fichten vertrocknet waren und weg kamen, erste Aufforstungsarbeiten bei Ilanz erfolgt.

 

DSC05062

Auch bei Madulain wurde das Gelände nun neu gestaltet. Es fehlen hier noch die Bodendecker.

 

DSC05064

Bei Reichenau bildet eine Kombination aus dicken Holzschwaten und dickem Geröll die Basis des darüber liegenden Weges.

 

DSC05063

Nun kann der Unterbau für die Gehweg Platten erstellt werden.

 

DSC05167

Am Samstag Morgen vor dem GaBa trafen dann auch die letzten Teile des neuen Stationsgebäudes Disentis ein. Das Vordach indes konnte noch nicht installiert werden. Naja, dann kann auch im nächsten Jahr wieder etwas neues gezeigt werden :-) !

 

DSC05189

Natürlich haben wir (fast) alles bis zum GaBa treffen fertig bekommen. Es war aber schon ein hartes Stück Arbeit. Der Sichtschutz Zaun hinter der Fabrik und das Gelände drumherum wurde auch noch fertig.

 

DSC05215

Am Landwasser zeigen sich seitlich noch zwei Streckenäste für eine spätere Erweiterung. Während das linke Tunnelportal schon fertig eingebaut ist, muss das rechte noch fixiert werden.

 

DSC05216

Kurz entschlossen hat Michael auch die andere Seite der Wegunterführung bei Malans mit einem Portal versehen. Sieht jetzt stimmiger aus.

 

DSC05282

Ebenfalls noch kurz vor dem GaBa Treffen wurde die Ausfahrt Filisiur nicht nur umgebaut (Gleise) sondern auch landschaftlich neu gestaltet. Die Bäume wurden dazu vorher entfernt.

 

 

LGB Freunde Ith

05236_130pix

In dieser Rubrik:

 

© IG LGB Freunde Ith 2015