DSC06634

Wo erst noch eine Tunneldecke die Bodenplatte von Disentis bildete, klaffte bis eben noch ein tiefes Loch. Der Brechkies bietet der neuen Betonplatte das Fundament. 

 

DSC06635

Auch um Lavin gibt es einige Änderungen. Die Talstrecke hier existiert ja nun nicht mehr. Der “Graben” wurde aufgefüllt.

 

DSC06759

Inzwischen hat sich der Boden gesetzt und die Arbeiten am Weg können weiter gehen. Zuerst wird von Dominik und Michael noch mal mit Brechkies aufgefüllt und korrigiert.

 

DSC06764

Auch der Umbau am Weg hinter der Zahnradstrecke schreitet voran. Die Trasse ist nun schon ein Stück weit betoniert und die Tunnelwände stehen auch schon.

 

DSC06766

Der Eingangsbereich zum Garten bedurfte einer dringenden Überarbeitung. Damit die Besucher stolperfrei das Grundstück begehen können, wird dieser Bereich nun von den Beiden auch neu gestaltet.

 

DSC06768

Auch unterhalb der Filisurer Kehre ist der Weg Unterbau nun fertig zum Rütteln. Und der Mutterboden im Beet ist hier auch schon aufgefüllt.

 

DSC06770

Die hohe Betonkante (hinter dem Baumstumpf und hier nicht mehr sichtbar) wurde mit Mutterboden verfüllt. Sobald sich dieser gesetzt hat, können die Landschafts Arbeiten beginnen.

 

DSC06771

Durch erfolgte Umbaumaßnahmen mußten einige neue Stromanschlüsse gelötet werden. Hierfür wurde eben mal weitere 50 Meter Kabel benötigt.

 

DSC06758

Die rutschigen Sandstein Gehwegplatten sind nun auch Vergangenheit. Dieser Weg wird nun auch erneuert.

 

DSC06761

Dominiks Idee, einen alten, verlassen und nicht mehr benötigten Tunnel zu realisieren, wird entsprochen. Die Arbeiten hierfür hat er mit Michael bereits erledigt.

 

DSC06763

Parallel arbeiten die beiden auch im Bereich Lavin weiter. Der Besucherweg wird in diesem Bereich ca. 30 cm breiter. Ein ungestörterer Blick auf die Anlage für die Besucher realisiert.

Wir haben uns entschlossen, für die Lokschuppen keine massive Betonplatte zu gießen. Beetkantensteine werden für den Unterbau der Gebäude eingesetzt.

 

DSC06785

Für den Sägewerk Anschluß werden wir es genau so machen.

 

DSC06786

Bei der Baustelle an der Straße ging es auch weiter. Das Tunnelportal steht!

 

DSC06787

Veränderungen können schmerzhaft sein. Was ich (Michael) hier vor 16 Jahren plante, war wohl durchdacht. Hätte auch so bleiben können, wenn nicht gewisse Umstände zum Umbau genötigt hätten. So fällt es schwer, die Brücke heraus zu nehmen,  .....

 

DSC06789

die Gleise aus dem Tunnel zu holen....

 

 

LGB Freunde Ith

05236_130pix

In dieser Rubrik:

 

© IG LGB Freunde Ith 2017