DSC01424

Ups, da wäre doch fast noch das Gelände links neben dem Gleis unterhalb von Filisur vergessen worden.

 

DSC01427

Ein Unfall Schwerpunkt bei der Veranstaltung, war dieser Bahnübergang. Ständig lagen Steine auf dem Gleis und führten zu schlimmen Unfällen. Das war einmal!

 

DSC01430

Auch bei Reichenau ist es nun geschafft. Der weg bis hierher ist nun fertig. Sieht doch gleich viel besser aus und es lässt sich vor allem besser laufen.

 

DSC01431

Eigentlich hätten wir die von LGB erwartet. Na dann eben nicht. In Andermatt sind die Prellböcke nämlich tatsächlich gelb!

 

DSC01404

Hey, wer hat denn da die Gleise gemopst?

 

DSC01574

Das Stationsgebäude von Lax wollen wir nicht vor enthalten. Auch dieses stammt aus dem Hause der Fam. Beier. Die Bahnhofs Schilder fehlen noch aus guten Grund. Die Zahnradstrecke soll noch mal umgebaut werden und den tatsächlichen Bedürfnissen angepasst werden. Doch dazu dann, wenn es so weit ist.

 

DSC01575

Und der Grund, warum in Chur Gleise fehlen: Der Lokschuppen ist nun in Arbeit. Bei genauerer Betrachtung muss festgestellt werden, dass die Durchfahrten, sprich, die Torweite, deutlich zu klein ist. Michael hat sich hier an den R3 Weichen von LGB orientiert. Da der Platz begrenzt ist, wird der Lokschuppen bei gleicher Größe nun 3-ständig gebaut.

 

DSC01679

An den Teichen sind nun die Lebensbäume gefallen und hier bereits entsorgt. Im Frühjahr wird das Gelände hier neu angelegt und bepflanzt.

 

DSC01680

Zur Sicherung der noch bestehenden Bahnübergänge bei Reichenau und Chur wurden nun entsprechende Warnschilder aufgestellt. Vielen Dank für die beiden Schilder von 11kv.de !

 

DSC01771

Bei Madulain musste der Wald jetzt ebenfalls weichen. Schade aber er ist arg braun geworden und die Baumkronen sahen auch schon sehr schlimm aus. Auch hier wird im nächsten Jahr neu bepflanz.

 

DSC01768

In der Werkstatt werden unterdessen einige LGB Güterwagen umgebaut. Es sind vor allem die RhB Hochbordwagen, RhB 2-achs Kontainer Wagen und die Gbk-v Wagen. Diese erhalten von IBB Betz die dort erhältlichen “Kuppelstangen” eingebaut. Erste Versuche mit den Kontainerwagen waren hervorragend. Die Wagen sind unter Extrembelastung selbst ohne Kontainer endlich sicher im Einsatz.

 

LGB Freunde Ith

In dieser Rubrik:

 

© IG LGB Freunde Ith 2013