DSC06839

Stellprobe für den neuen Burgberg bei Lavin.

 

DSC06840

Der Besucherweg muß fertig werden. Michael und Dominik haben daher den Bereich um das Landwasser für das Setzen der Felsen vorbereitet.

 

DSC06841

Die Galerie und Felsen am Landwasser Tunnel II sitzen!

 

DSC06892

Endlich kann wieder Mutterboden beschafft werden. Fertig ist der Berg. OK, das Grünzeug fehlt noch.

 

DSC06896

Die ehemalige Strecke Lavin - Madulain wird nun landschaftlich neu gestaltet.

 

DSC06949

Der Weg macht Fortschritte (Landwasser). der rechte Tunnel (Arosa Strecke) wird künftig mit Chur direkt verbunden. Der Linke Tunnel führt direkt nach Filisur und ist Teil einer Kehrschleife.

 

DSC06950

Links vom Weg das Gegenstück der Kehre und führt ebenfalls nach Filisur. Die Mauern werden als Stützmauern noch verkleidet.

 

DSC06951

Der lange Steg ist inzwischen fast fertig. Vorn unter den Holzbohlen sind die Pumpen verborgen.

 

DSC06953

Damit keine Tiere ertrinken, ist der alte Tank nun zugeschüttet.

 

DSC06956

Oh! was kommt denn da? Das erste von mehreren neuen Häuschen 2016! Hier eine Baracke in Filisur.

 

DSC06960

Da die neue Streckenführung hinter Disentis nach Lavin noch nicht realisiert werden kann, muß eine provisorische Linien Führung gebaut werden.

 

DSC06961

Oh Schreck lass nach. Das nun auch noch. Die Treppe bei Reichenau / Bergün ist so marode, da hilft nur ein Neubau. Im Bild ist diese schon abgerissen, was ausnahmsweise schnell ging und die ersten Messpunkte gesetzt. Das Material ist zum Teil auch schon beschafft und lagert drumherum.

 

DSC07053

Diese R3 Weiche wurde mit einem neuen Radlenker von Heyn Modellbau ausgestattet. Die ersten Versuche waren extrem erfolgreich. Ich freue mich schon auf den nächsten Einsatz.

 

DSC07054

In Ilanz stehen die nächsten Oberleitungsmasten für die Quertragwerke bereit.

 

DSC07056

Hier bei Disentis entsteht ein neuer Bach, den Dominik und Michael provisorisch eingebaut und gleich ausprobiert haben.

 

 

LGB Freunde Ith

05236_130pix

In dieser Rubrik:

 

© IG LGB Freunde Ith 2017