DSC07384

Hier waren die Bäume schon so groß, daß trotz regelmäßigem Schnitt ein vorbeikommen für uns nur mit Blessuren möglich war.

 

DSC07552

Stetig sind die Änderungen: Der Bahnhof Lavin erfuhr einen Refit und wurde gleismäßig umgestaltet. Die letzte Bogenweiche ist jetzt auch verfügbar. In diesem Zuge wurde die Einfahrt in den Tunnel gleich mit optimiert. (Bild unten)

DSC07553

Denn die Bogenweiche wurde vom Tunnel ein Stück entfernt untergebracht und so Platz für die R5 Weiche geschaffen und die Zufahrt in den Tunnel ebenfalls auf R5 umgebaut.

 

DSC07554

Die Baumfäller bei der Arbeit: Zwei Obstbäume sind hier gefallen, Sträucher zurück geschnitten und der Ein- und Andere “Modellbaum” entfernt. Auf das es hell werde und ganz nebenbei: weeeeniger Laub!

 

DSC07555

So auch bei Madulain.

 

DSC07575

Ach Mensch! Regen, Regen, Regen. Da muss jede Pause genutzt werden. Hier bei Filisur eben noch einen Baum aus und umgepflanzt....

 

DSC07576

...dieses dumme Gras hier bei Filisur weg gemacht (man glaubt nich, wie tief dieser sch... Wurzelt!

 

DSC07581

Bei Madulain dann noch ein paar Wurzeln weg und dann ist es schon wieder dunkel.

 

DSC07580

Der Bahnhofsvorplatz von Madulain wird trotzdem noch gemacht.

 

DSC07590

Dem “schön” nassem Wetter und den milden Temperaturen im September und Oktober diesen Jahres, ist der wuchernde Wuchs des Bubikopfes zu verdanken. Ich finde, das sieht klasse aus.

 

DSC07586

Noch im letzten Licht ein Blick auf Ilanz.

 

DSC07587

Der neue Streckenabschnitt Disentis - Lavin in der weiteren Planung.

 

DSC07662

Wetterbedingt gehen die Arbeiten nun nur noch langsam voran. Frostig ist es und so wird der “Grünschnitt” weiter voran getrieben, wie hier in Chur zu sehen.

 

DSC07663

Der Berg an Grünschnitt schrumpft einfach nicht, so sehr sich der Hächsler auch bemüht. OK, so viel wie in diesem Jahr hatten wir schon lange nicht mehr!

 

 

 

 

 

 

LGB Freunde Ith

05236_130pix

In dieser Rubrik:

 

© IG LGB Freunde Ith 2017