Die RhB Anlage nimmt eine Fläche von derzeit rund 1100 m² in Anspruch.

Die Bepflanzung gestaltet sich dementsprechend aufwendig. Derzeit haben wir rund 810 Minikoniferen gepflanzt, 50 Zuckerhutfichten, 100 Moos-Pflanzen und 70 Thymian (div. Sorten).

Ausserdem wurden noch Birken, Haselnuss-Bäume, Eiben, Tannen, Fichten, div. Steingartenpflanzen (u.a. Mini-Polsterplox, Mauerpfeffer ...), Zwergmargariten und etliche andere Pflanzen eingesetzt.

Für die Wiesen verwenden wir Bubikopf (Wetterfestigkeit wird sich noch zeigen, und Steingartenpolsterpflanzen.

Vieles muss noch gepflanzt werden und das kommt nach und nach.....

 

Im Anschluss finden Sie eine Aufstellung der auf unserer Anlage verwendeten Pflanzen. Leider haben wir noch nicht alle Namen (so etwas sollte man sich rechtzeitig notieren), doch wollen wir Ihnen diese nicht vorenthalten:

Bäume

 

 

 

Zwerg-Zypressen

Die Zypressen, egal welche Sorte, kann man gut auf der gewünschten Größe halten.

Zwerg-Zypressen

Die kugellige Form dieser Sorte, eignet sich gut kleiner “Laubbäume” nachzubilden. Ihre Kleinwüchsigeit kommt uns gerade recht. Geschnitten werden muß diese Art selten.

Zwerg-Zypressen

Diese Lebensbäume gefallen uns weniger. Sie wachsen schnell und bilden große Fächer. Der erste Schnitt erfolgt bereits und großzügig im 3. Jahr nach Pflanzung.

Zwerg-Zypressen

Diese Zypressen wachsen in “Tannenform” und eignen sich sowohl als Solitärpflanze als auch im “Wald”..

 

 

 

Zwerg Ulme

Diese haben wir neu auf der Anlage. Ihre Wuchsform ist sehr interessant. Als Einzelpflanze sehr geeignet. Sie hat sehr kleine Blätter.

Tanne

Diese Bäumchen kamen bei uns von alleine! In wie weit diese sich für die Anlage eignen, muss sich noch zeigen!

 

 

 

Bild folgt!

 

 

 

Zuckerhutfichte

Die Zuckerhut Fichten wachsen sehr langsam, haben aber einen höheren Anschaffungspreis. Wie sich ein Schnitt bei diesen “Bäumen” auswirkt, wird die Zukunft zeigen.

Buchsbaum

Den Buchsbaum kann man wild wachsen lassen oder aber mit regelmäßigem Schnitt wunderbar in fast jede Form bringen.

Haselnuss

Auch die Haselnuss säät sich bei uns von alleine aus. Sie kann aber gut in Form gehalten werden und wächst scheinbar überall gut.

Das richtige Aussehen (Modellgröße) bekommt sie erst nach ein paar Jahren. Durch ständiges schneiden (mehrmals im Jahr), werden die Blätter immer kleiner und die Krone immer dichter.

 

Bild folgt!

Birke

Mit Birken hat man auf jeden Fall einen “Verschmutzer” auf der Anlage. Viel Laub und Blattläuse sind hier ständige Begleiter. Der Baum kann aber gut in Form gehalten werden und ist ein optischer Blickfang.

Berg Ahorn

Ein sehr langsam wachsender Baum. Er hat mit sonnigen Plätzen und kargen Boden kein Problem.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bodendecker

(Wald-) Moos

.... braucht eigentlich nicht gepflanzt werden und kommt von ganz alleine auf die Anlage. Auf Felsen und zwischen den Gleisen im Abstellbereich gerne gesehen, trägt es dazu bei, die Landschaft realistischer wirken zu lassen. Moos gibt der Anlage eine gewisse Patina!

 

Sternenmoos

Das Sternenmoos ist ein guter Bodendecker. Die kleinen weißen Blüten im Frühjahr lassen die “Wiese” wie eine Blumenwiese wirken. Bei trockenen Böden muß im Sommer ab und zu gegossen werden, sonst wird das Moos trocken und man hat nur noch kahle Erde.

Sehr gut für die Anlage geeignet.

 

 

 

Gelber Mauerpfeffer

Der Mauerpfeffer ist eine sehr anspruchslose Pflanze. Man kann mit ihm gut Felshänge bepflanzen, die nicht überwuchert werden sollen.

Er vermehrt sich schnell und bleibt auch im Winter grün!

????

Diese und die beiden folgenden Steingartenpflanzen sind ebenfalls kleinwüchsige Bodendecker. Sie bilden aber einen “Pflanzenhügel” der gut bis zu 10 cm hoch werden kann.

Die Blüte ist jeweils nur im Frühjahr: April - Mai.

Sedum

 

Sedum

 

?

 

Bubikopf

Der Bubikopf ist tatsächlich für draußen geeignet. Am besten gedeiht er bei halbschatten. In direkter Sonne sollte man ihn ab und zu gießen. Er bleibt dicht über dem Boden (2-3 cm hoch) und bildet dichte, grüne Teppiche.

Unser Favorit zum Nachbilden von Rasenflächen!!!!!

?

Diese Pflanze ist neu und muss erst zeigen, was in ihr steckt! (2005)

 

?

Diese Pflanze hat im Mai schöne, bis ca. 20 cm hohe Blütenstände. Sie verbreitet sich kriechen über den Boden.

Weitere Erfahrungen mit dieser Pflanze müssen noch gesammelt werden.

?

Dieses “Zeug” ist wie Unkraut. Es verbreitet sich sehr schnell über den Boden über Ausleger. Ihre Blüten sind unscheinbar gelb.

Die Blüte ist ca. April/Mail. Ansonsten ein anspruchsloser Bodendecker.

Achtung! Nur schwer wieder los zu werden. Vermehrung über den kleinsten Trieb möglich.

?

Diese Steingartenpflanze ist ca. 5 cm hoch und sehr rubust. Pflegen muss man diese Pflanze nicht!

Hebe

Hebe gibt es in den verschiedensten Sorten. Bei uns hat sich nur diese hier gezeigte gehalten. Pflege: keine !

Zitronen Thymian

Thymian wird heute in allen möglichen Züchtungen angeboten. Bei uns hat sich nur der Zitronen-Thymian gehalten. Sehr kleiner Bodendecker, der anspruchslos ist.

Hinweis:

Bei den anderen von uns gepflanzten Thymian Sorten haben sich in kurzer Zeit die Schnecken drüber her gemacht.

Rotmoossedum

 

 

 

Bild folgt!

Steinbrech

 

 

 

 

Bild folgt!

Mattensteinbrech

 

 

 

 

Bild folgt!

Bruchkraut

Sieht aus wie Zitronen-Thymian. Wächst kriechend über den Boden und wird etwa 2 cm hoch. Die Pflanze bildet in jungen Jahren ein dichtes Polster

 

 

Bild folgt!

Ziergras

Diese Pflanze bildet in der Mitte ein Polster bis zu 15 cm Höhe und dehnt sich kreisrund aus.

Der Standort kann sonnig sein. Die Pflanze ist anspruchslos.

Bei Pflanzun als Teppich eher weniger geeignet, eigentlich mehr als Busch!

Bild folgt!

 

 

 

 

 

Büsche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heide

Die Heide, natürlich winterharte, kann immer wieder zurück geschnitten werden und so in Form gehalten werden.

Sie muß aber etwas Torf in den Boden bekommen und die Erde sollte mit Sand vermischt werden, da Heide saure und lockere Böden benötigt.

Sie gedeiht in der Sonne genauso gut, wie im Halbschatten!

 

Bild folgt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blumen

Gagarno- Glockenblume, blau

Niedrig wachsende Blume.

Standort: sonnig

braucht viel Wasser

Wuchs: etwa 10 cm hoch!

Pfingst Nelke, rosa

Niedrig wachsende Blume.

Standort: sonnig

braucht viel Wasser

Wuchs: etwa 10 cm hoch, wächst “struppig”

 

 

 

 

 

 

LGB Freunde Ith

In dieser Rubrik:

 

© IG LGB Freunde Ith 2017